frank juice vs. Kale and Me

Jeder kennt sie, diese zwei Saftkuren

Frank Juice und Kale and Me


doch welche Saftkur ist die bessere, welche ist effektiver, welche Preislich attraktiver?

Ich habe beide Saftkuren getestet.


Gesund und unbehandelt, ohne Zusatzstoffe und nicht erhitzt sind die Säfte von beiden Herstellern, vor allem zum Abnehmen gut geeignet, keine Frage.

Meiner Meinung nach spielen aber noch einige andere Punkte eine große Rolle bei der Auswahl. 

Kale&Me kenne ich von der Sendung Höhle der Löwen und natürlich von Instagram,

Franc Juice ist ebenfalls auf einigen Profilen in Instagram vertreten.

Die Menge und der Preis:

Bei frank juice soll man am Tag 6 Flaschen mit jeweils 500ml zu sich nehmen,

diese kosten (im 6Flaschen-Paket) 42,00€


bei Kale&Me soll man am Tag ebenfalls 6 Flaschen mit jeweils 320ml zu sich nehmen,

diese kosten (im 6Flaschen-Paket) 27,00€


Wenn man sich das hochrechnet zahlt man also:

bei Franc Juice für 3,0L 42€, also für 1Liter 14,00€

bei Kale&Me für 1,92L  27€, also für 1Liter 14,06€

da tut sich preislich also nichts, auch wenn man auf den ersten Blick denkt, dass Franc Juice teurer ist, aber da ist eben auch mehr in der Flasche.

 

Versand:

Man sollte den Expressversand wählen, da die Säfte gekühlt werden und somit die frische garantiert ist.

Bei frank juice ist der Expressversand automatisch ausgewählt und kostet 5€.

Bei Kale&Me kostet der Expressversand 12,50€ und der Standardversand 7,50€.

Ich persönlich bin ein Mensch der auf den Preis beim Versand achtet, denn ich verabscheue teuren Versand, klar irgendwer muss ihn zahlen, aber mich schreckt das immer extrem ab.

Der Geschmack:

Naja, was soll ich sagen… wenn ich mir zuhause einen frischen grünen Smoothie mache, ohne jegliche Süßzeugzumischung ist dieser auch nicht wirklich lecker. Klar mit Datteln, Äpfeln etc kann man süße hervorrufen, jedoch kommt das nicht immer durch.

Hier handelt es sich stets um mein persönliches Geschmacksempfinden.

Jeder schmeckt bekanntlich anders.

zur kurzen Erwähnung: ich nehme weder sauer noch bitter gerne zu mir.

Kale&Me:

1: Ananas, Apfel, Gurke, Zitrone, Minze

  • schmeckt super, wie ein Erfrischungsgetränk im Sommer

2: Karotte, Apfel, Zitrone

  • schmeckt sehr gut, wer auf Katrottensaft steht, wird diesen Saft mögen

3: Avocado, Spinat, Ananas, Zitrone

  • schmeckt super lecker, trotz dass er grün ist! Eine super Mischung, die Ananas kommt sehr raus, schmeckt daher süß aber auch frisch durch die Zitrone

4: Rote Beete, Karotte, Apfel, Zitrone, Ingwer

  • schmeckt ok, rote Bete als Getränk mag ich nicht so gern, aber an sich ist an dem Geschmack absolut nichts auszusetzen, wenn man rote Bete gerne trinkt.

5: Grünkohl, Gurke, Spinat, Apfel, Stauden, Sellerie, Zitrone

  • gar nicht meins…. zu viel Grünzeug geballt und mir zu sauer wegen der Zitrone

6: Mandel, Dattel, Wasser, Salz

  • schmeckt gut, ich bin jemand der auch gern Mandelmilch trinkt, schmeckt so ähnlich, bisschen stumpf wie Mehl aber so ist das bei Mandeln, wenn man das kennt, weiß man, das ist normal

Frank Juice:

Rot: Karotte, Apfel, Rote Bete, Ingwer, Zitrone

  • schmeckt gut, der Katrottenanteil ist recht hoch, daher sticht die rote Bete nicht so extrem raus. Diese Mischung ist sehr gelungen

Grün Plus: Birne, Gurke, Brokkoli, Spinat, Minze, Limette, Moringa

  • schmeckt ok, grüner Saft eben, einfach gewöhnungsbedürftig, man kann den aber noch gut trinken, eklig schmeckt er nicht.

Gelb: Zitrone, Cayenne, Kurkuma, Agave, Wasser

  • schmeckt ok, an sich super lecker, wie ein Sommergetränk, aber mir persönlich einfach zu sauer.

Weiss: Cashew, Dattel, Sesam, Vanille, Zimt, Wasser

  • Schmeckt super, schmeckt auch ähnlich wie Mandelmilch, nur süßer und körniger

Grün: Apfel, Gurke, Spinat, Sellerie, Petersilie, Ingwer, Grünkohl, Zitrone

  • schmeckt super gut, durch die Petersilie und die Zitrone schmeckt er sehr frisch und leicht, und das obwohl grün :O

Gold: Ananas, Apfel, Minze

  • schmeckt super gut, wie eine Limo, echt super lecker

 

3 Tages Kur:

Die Haltbarkeit:

Die Säfte sollen von Kale&Me sowie von Franc Juice recht schnell getrunken werden, da die Säfte sehr frisch sind und nicht behandelt. Die Säfte werden mit Kühlakkus geliefert und sollten bei Ankunft direkt in den Kühlschrank gestellt werden, dann halten sich die Säfte auch noch bis zu drei Wochen. Bei Kale&Me ist auf dem Deckel das Ablaufdatum aufgeklebt, bei Franc Juice gibt es dafür zwar eine Zeile zum eintragen, diese ist bei meinen Säften jedoch nicht ausgefüllt worden.

Fazit:

Besser, gesünder, effektiver…… das kann man so nicht sagen. Es kommt auf das durchhalten jedes einzelnen an der diese Säfte trinkt, hält man sich wirklich daran? Denn nur dann bringts was. Was die Säfte betrifft: da tut sich nicht groß was, außer die Mischung.

Mir persönlich haben von Frank Juice mehr Sorten geschmeckt. Da man ja auch bei einer mehrtägigen Kur mehr grüne trinken soll, sind grad die Geschmäcker der grünen Säfte wichtig.

Was das preisliche betrifft, fand ich meine Rechnung sehr interessant, denn ich dachte mir zu aller erst: man ist Franc Juice teuer, aber so ist es ja gar nicht. Genau der gleiche Liter Preis. Man hat also einfach mehr Saft bei Franc Juice.

Außerdem finde ich es besser, dass bei Franc Juice mehr drin ist, bei 6 Säften am Tag ohne Essen…. da hat man ja eh schon soooo Hunger, dann wenigstens viel Saft.

Und jetzt mal ganz abgesehen von dem Geschmack und den ganzen anderen Kriterien, finde ich es persönlich sehr komisch, dass Franc Juice konstant alles klein schreibt und dass Kale&Me Rote Bete mit Doppel e schreibt..ok man kann Doppel e schreiben, aber laut Duden eben einfach rote Bete.

Ich hoffe dieser Blogeintrag war aufschlussreich und hilft euch bei eurer Entscheidung der Bestellung

 

 

 

5 Kommentare

  1. Lara sagt: Antworten

    Super aufschlussreich!!! Ich bin auch extrem pingelig mit grünen Smoothies und Säften, die schmecken einfach sehr speziell, manchmal ja schon fast ranzig obwohl sie frisch sind. Da ist die Geschmacksaufstellung von dir schon sehr hilfreich, Vorallem weil da ein grüner dabei ist der lecker ist 📯😱
    Ganz liebe Grüße aus Marl😘😘😘

  2. Janine sagt: Antworten

    Genau so einen Blogpost habe ich überall vermisst!!! Endlich werden diese beiden instagramsäfte mal verglichen! Juhuuuuu

  3. Patzi sagt: Antworten

    Ich habe mir mal Kale&Me bestellt und da konnte ich die 5 und die 6 nicht trinken, ich fand die beiden Säfte soooooo widerlich, rote Bete und Karotte fand ich auch nicht lecker aber konnte man trinken. Aber die anderen waren echt hart😂

    1. ja bei der 6 kann ich es schon verstehen, weil das schon so ein stumpfer mehliger Geschmack hinterher ist. Hahaha dann waren ja schon 2 Säfte bei dir für die Katz 😑 Deswegen einfach am besten Mandelmilch vorher einmal im dm kaufen und probieren, schmeckt fast gleich 😀

  4. Nicole Purla sagt: Antworten

    Echt sehr interessant,vorallem die Rechnung. Ich dachte echt immer dass frank juice einfach teurer ist.Aber wenn man sich das so Gegenrechnunet!!!!!! Echt gut

Schreibe einen Kommentar

*